warning icon

Klasse 2000 - stark und gesund in der Schule

Gesundheit ist ein wichtiges Thema an unserer Schule. Klasse2000 ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung.
Es begleitet Kinder von Klasse 1 bis 4. Lehrkräfte und speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer gestalten pro Schuljahr ca. 15 Unterrichtseinheiten zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen:
 • Gesund essen & trinken
 • Bewegen & entspannen
 • Sich selber mögen & Freunde haben
 • Kritisch denken & Nein sagen,
    z. B. zu Alkohol und Tabak
 • Probleme & Konflikte lösen









Vielfältige Methoden, Spiele, die Besuche der Gesundheitsförderer und interessante Materialien , z.B. Atemtrainer, Taschenhirn und Gefühlebuch, begeistern die Kinder für das Thema Gesundheit.
Das Programm wird laufend aktualisiert. Seine positive Wirkung ist wissenschaftlich belegt: Ehemalige Klasse2000-Kinder haben auch noch am Ende der 7. Klasse seltener schon einmal geraucht als Jugendliche, die nicht an dem Programm teilgenommen haben (7,9 % gegenüber 19,7%). Unter den Jugendlichen, die schon einmal heimlich Alkohol getrunken haben, ist der Konsum der Klasse2000-Gruppe deutlich geringer.

Träger von Klasse2000 ist ein gemeinnütziger Verein. Das Programm wird über Spenden finanziert, meist in Form von Patenschaften für einzelne Klassen (200 € pro Klasse und Schuljahr).

Klasse 2000 - Zertfikat

Zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 wurde uns das Zertifkat der Klasse 2000 verliehen. Darüber freuen wir uns sehr, denn die Gesundheitsförderung ist uns eine Herzensangelegenheit.

„Gesundheitsförderung ist bei uns ein zentrales Thema, für das wir uns gerne engagieren, denn nur wenn unsere Schüler gesund sind und sich wohlfühlen, können sie gut lernen.“ Dieses Zitat und weitere Informationen über die Zertifizierung finden Sie online bei der WAZ.