warning icon

Aktuelles

Willkommen + Einschulung

Alle Mitarbeiter und Lehrkräfte der Wiehagenschule heißen alle Schülerinnen und Schüler und insbesondere alle Lernanfängerinnen und Lernanfänger willkommen!

Nach einer schönen Einschulungsfeier in der Gymnastikhalle verbrachten sie ihre erste Unterrichtsstunde an unserer Schule. Inzwischen haben sich schon alle Kinder gut eingelebt und kommen selbstverständlich jeden Tag wie "die Großen" in die Schule.

Wir freuen uns das ihr da seid!


Ferienprogramm der OGS

Als Ferienprogramm wurden folgende Termine festgelegt:

· 17.07. Besuch des Kaisergartens in Oberhausen

· 18.07. ein Kochduell mit den Kindern in der OGS Malteser

· 19.07. Besuch des Mitmachmuseums „Explorado“ in Duisburg

· 20.07. ein Picknick im Rheinelbepark an der Himmelsleiter

· 24.07. Ausflug zum Gruga- oder BUGA Park

· 25.07. Kinoerlebnis im Klassenzimmer an der Wiehagenschule

· 26.07. Ausflug zum Freizeitpark „Schloss Beck“

· 27.07. Abschlussgrillen an der OGS Malteser

· Je nach Wetterlage ein Swimmingpool-Tag an der OGS Wiehagen

Der Ausflug der 3a und 3b zum Emschertal (von Anna-Lena)

Wir haben am 28.06.2018 (3b) und 29.06.2018 (3a) einen Ausflug gemacht. Wir sollten Tiere, die im und am Wasser leben suchen, zum Beispiel den Rollegel, den Wasserskorpion den Frosch oder die Kaulquappe. Bevor wir mit der Suche nach den Tieren angefangen haben, hat uns Frau Sep von der Emschergenossenschaft eine Becherlupe, eine Pinzette, einen Pinsel, eine Plastikschale, einen Löffel, ein Sieb und eine Tabelle gegeben, auf der die Tiere, die in sauberen oder schmutzigen Gewässern leben, aufgeschrieben waren. In dieser Tabelle sollten wir einen Strich machen, wenn wir eines der Tiere gefunden haben.  Die Suche machte uns sehr viel Spaß. Es roch nach Natur. Die Suche am Wasser war super. Es war interessant, die Tiere zu sehen. Verboten war es, die Tiere mit dem Finger anzufassen, weil wir sonst die kleinen Tiere zerquetschen würden.





Gottesdienst zum Schulanfang

Liebe Schulanfängerin, lieber Schulanfänger,

am 30. August ist es endlich so weit! Dann gehst Du zum ersten Mal zur Schule. Und da wirst Du dann ganz viel Neues und Aufregendes erleben. Sicherlich bist Du schon ganz gespannt auf Deine neuen Mitschüler und Mitschülerinnen und auf Deine Lehrer und Lehrerinnen. Und weil Dein erster Schultag für Dich ein ganz besonderer Tag in Deinem Leben ist, möchten wir gemeinsam mit Dir einen Gottesdienst feiern. Deswegen laden wir Dich,
Deine Eltern und Großeltern und alle, die Dich an Deinem großen Tag begleiten, zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Wir feiern ihn

am 30. August 2018 um 9:00 Uhr
in der evangelischen Altstadtkirche
am Heinrich-König-Platz.

Also bis dann! Wir freuen uns auf Dich!
Mirco Quint (Pastor der Propsteikirche St. Augustinus) &
G. Friedrich Stahlhut (Pfarrer der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde)


Termine

Liebe Eltern,

bald ist es soweit! An den folgenden Terminen haben Sie und ihre Kinder die Gelegenheit, unsere Schule kennenzulernen.

An dem Elternabend haben Sie die Möglichkeit wichtige Informationen zum Schulanfang zu erhalten:

03.07.2018, 15.00 - 16.00 Uhr
Kennenlernnachmittag
(Hier heißen die Lehrkräfte ihre Kinder und Sie willkommen)

03.07.2018, 16.00 - 17.00 Uhr
Elternabend im Hauptgebäude (Raum 1) der Wiehagenschule
(Hier werden Fragen zum Schulanfang geklärt)

10.07.2018, 10.00 – 12.00 Uhr
Friedensfest im Stadtgarten
Gerne können Sie mit Ihren Kindern vorbei kommen und
gemeinsam mit uns feiern.
(weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage)

30.08.2018
1. Schultag der neuen Schulkinder

27.08.2018, 14.00 Uhr
1. Klassenpflegschaftssitzung der einzelnen Klassen

Wir freuen uns darauf, Sie an den oben genannten Terminen zu begrüßen.
Herzliche Grüße
M. Sundheim
Schulleitung

Termine

Liebe Eltern der Wiehagenschule,

das Schuljahr neigt sich so langsam dem Ende zu. Am 13.07.2018 ist der letzte Schultag. Die anstehenden Termine für Ihre Kinder und Sie möchten wir Ihnen schon jetzt mitteilen. Wie Sie wissen, kann Schule nur gemeinsamen mit Ihnen gestaltet werden.

Jeden Dienstag 08.00 – 10.00 Uhr Elterncafé in der OGS
20. Mai 2018 - 27. Mai 2018 Pfingstferien
28. Mai 2018 1.Schultag nach den Ferien
30. Mai 2018 15.00 – 16.00 Uhr Schulpflegschaft
30. Mai 2018 16.00 – 17.00 Uhr Schulkonferenz
31. Mai 2018 Feiertag- keine Schule
12. Juni 2018 Aktionstag ,,Fit 4 Future´´-Unterricht nach Plan
05. Juli 2018 08.00 - 13.00 Uhr Sportfest auf der Sportanlage Halfmannshof (Informationen folgen)
03. Juli 2018 16.00 – 17.00 Uhr Elternnachmittag für die Schulanfänger
03 .Juli 2018 15.00 - 16.00 Uhr Kennenlernnachmittag für die Schulanfänger
10. Juli 2018 10.00 - 12.00 Uhr Friedensfest im Stadtgarten- Unterricht nach Plan
13. Juli 2018 letzter Schultag vor den Sommerferien – keine Verlässliche Schule
29. Juni 2018 Abschiedsfeier der OGS – siehe Einladung OGS
30. August 2018 1. Schultag nach den Sommerferien
31. August 2018 Unterricht von 08.00 – 09.30 Uhr
Im Anschluss Einschulung der neuen Schulkinder
(Planung und Organisation der Cafeteria 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr – kommender 2. Jahrgang )
2018 - Termin folgt: Spieleolympiade auf dem Schulhof
In Zusammenarbeit mit der GeKita Wiehagen und
GeKita Johanniterstraße. Da alle Kinder der Wiehagenschule eingeladen sind, findet an diesem Tag keine Verl. Schule und keine OGS statt. In dringenden Notfällen sprechen Sie bitte Frau Völcker oder Frau Kaan an.

Verschiedene Kleidungsstücke Ihrer Kinder liegen bei Frau Schenk (Hausmeisterin). Wir bitten Sie, diese bis zum 30.06.2018 durchzusehen und abzuholen. Nach diesem Termin werden die nicht abgeholten Kleidungsstücke einem guten Zweck gespendet.

Bitte geben Sie Ihren Kindern keine Spielzeuge/ Spielekarten mit in die Schule, da es immer wieder zu Streitigkeiten unter den Kindern kommt. Die Schüler können auf das Pausenspielzeug zurückgreifen.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

M. Sundheim
Schulleiterin

Bericht der Klassenfahrt (4. Jahrgang)

Am Mittwoch den 02.05.2018 sind wir, bei bestem Wetter, um 10. 30 Uhr mit unseren Klassen 4a, 4b und 4c mit dem Bus zu der Jugendherberge Haltern am See aufgebrochen. Kurz nach unserer Ankunft haben wir unsere Zimmer bezogen und sind nach dem Mittagessen zu dem Kletterwald gewandert. Dort wurden alle Kinder mit einer Kletterausrüstung ausgestattet und es wurden die Sicherheitsregeln durch die Betreuer erklärt. Jede/r Schüler/in hatte viel Spaß im Kletterwald und konnte seine eigenen Grenzen und Möglichkeiten austesten. Anschließend gab es in der Jugendherberge Abendessen und am späteren Abend haben wir mit unseren jeweiligen Klassen an einer Feuerstelle mit Stockbrot den Abend ausklingen lassen. Am Donnerstag den 03.05.2018 haben wir nach dem Frühstück an dem gebuchten Projekt „Der kleine Waldläufer“ teilgenommen. Die Klassen wurden dafür aufgeteilt und es wurde ein Stationenlauf organisiert. Die Kinder konnten an der hauseigenen, herausfordernden Kletterwand klettern, Kooperationsspiele ausprobieren und Feuer, mit Feuersteinen und selbst hergestellten Glutnestern, entfachen. Nach dem Abendessen gab es noch eine kleine Tanzparty auf dem Außengelände der Jugendherberge. Am Freitag den 04.05.2018 mussten wir unsere Zimmer bereits um 9.00 Uhr verlassen und sind wieder zurück zur Schule gefahren. Dort wurden wir sehnlichst durch die Eltern der Kinder erwartet. Es waren 2 unvergessliche Tage sowohl für die Kinder, als auch für die Lehrerinnen.




Tag des Buches

Zum Tag des Buches wurden die Schülerinnen und Schüler der Wiehagenschule von der Mayerschen Buchhandlung zu einer kleinen Lesung in die Filiale in der Gelsenkirchener Innenstadt eingeladen. Dieses Angebot nahm die Klasse 3b gerne wahr. Ein kleiner Fußmarsch zur Buchhandlung ist für die ausflugerprobten Kinder noch kein Abenteuer. Doch mit auf eine Reise und ein kleines Abenteuer nahm sie, in der Buchhandlung angekommen, die Lese- Literaturpädagogin, Autorin und Redakteurin Heike Wulf. Gemeinsam starteten sie die Reise mit der Erkundung aller Herkunftsländer der Kinder. Nach einer kleinen Einführung und kurzen Erzählungen zu ihrer Heimat, warteten die Kinder gespannt auf die Geschichte zweier Flüchtlingskinder aus Syrien. Das Buch „Bestimmt wird alles gut“ von Kirsten Boie erzählt von zwei Kindern, die gemeinsam mit ihren Eltern ihr Heimatland verlassen, um ihr Recht auf ein sicheres und gewaltfreies Leben wahrnehmen zu können. Frau Wulf gestaltete die Geschichte aus, setzte sie in Verbindung mit Erlebnissen und Emotionen der Kinder und ließ sie über die Geschichte nachdenken. So wurde der Tag des Buches für die Kinder zu einem besonderen Erlebnis. Die Klasse bedankt sich noch einmal bei Frau Wulf für die schöne Lesestunde in der Mayerschen Buchhandlung.


3. Jahrgang: Ausflug ins Schloss Horst

Ausflug zum Schloss Horst
Im April begaben sich die Klassen 3a und 3b der Wiehagenschule auf Entdeckerreise ins Mittelalter. Durch das Projekt bot sich den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eine Führung durch das Schloss Horst
in Gelsenkirchen zu bekommen. Sie wandelten auf den Spuren der Ritter und Knappen, erfuhren einiges über das Leben im Mittelalter und wurden durch anschauliche und originalgetreue Nachbildungen zurück versetzt in eine Zeit, von der sie bisher nur in Büchern gelesen hatten. Ein Erlebnis mit allen Sinnen und eine spannende Reise für alle kleinen und großen Entdecker. Die Schülerin Anna Lena Kaminski aus der Klasse 3b verfasste folgenden Bericht über ihren Besuch im Schloss Horst:

Der Ausflug der 3a und 3b zum Schloss Horst
Am 11.04.2018 sind wir mit dem SB 36 zum Schloss Horst gefahren, um etwas aus der Ritterzeit zu erlernen. Früher gab es keinen Strom! An der Feuerstelle wurde gekocht. Damals hing das Essen an der Decke, damit die Mäuse und Ratten nicht daran kamen. Die Rüstung der Ritter wiegt 50 kg. Die Ritter besaßen böse Waffen wie: Das Schwert, den Morgenstern, Die Armbrust und Pfeil und Bogen. Diese Waffen brauchte sie um sich zu verteidigen. Wir durften auch eine Rüstung anziehen. Hiranur durfte das
Schwert zu Nour tragen, da sie eine Rüstung tragen durfte. Wenn die Leute früher etwas Schlimmes getan haben, kamen sie an den Pranger.

Ein Bericht von Anna Lena Kaminski.








3. Jahrgang: Ausflug ins Wasserwerk

Ein Besuch im Wasserwerk
Die dritten Klassen der Wiehagenschule machten im März einen Ausflug zum Wasserwerk nach Haltern. Ermöglicht wurde dieser Ausflug durch Gelsenwasser. Sie finanzierten nicht nur die Führung durch das Werk, sondern stellten auch einen Reisebus zur Verfügung, der die Kinder morgens an der Schule abholte und dort Mittags auch wieder absetzte. Schon auf der Fahrt nach Haltern waren die Kinder ganz aufgeregt und in freudiger Erwartung auf die Führung durch das Wasserwerk. Unter den Kindern zeigte sich eine kleine Reporterin als besonders eifrig. Schon während der Fahrt begann sie sich Notizen zu ihrem Ausflug zu machen. Anna Lena Kaminski ist eine Schülerin der Klasse 3b und verfasste im Anschluss an den Ausflug folgenden Bericht:

Der Ausflug der 3a und 3b ins Wasserwerk
Wir sind am 23.03.2018 ins Wasserwerk in Haltern gefahren. Im Wasserwerk wurde uns erklärt, wie man sauberes Wasser herstellt. Mit Sand wird das Wasser vom Stausee gefiltert. Das Grundwasser wird durch
Brunnen hochgeholt, aber diese Brunnen funktionieren nur durch Pumpen. Dieses Wasser wird nun 6 Wochen in großen Behältern aufbewahrt. Das Wasser ist nach 6 Wochen fertig und wird zu Trinkwasser. Danach wird das Wasser vom Wasserwerk in unseren Wasserhahn gepumpt. Das Wasser vom Wasserwerk kann man trinken. Viele Menschen aus anderen Ländern haben Krankheiten vom schmutzigen Wasser.

Ein Bericht von Anna Lena Kaminski.







Wettbewerb: Sparda Spendenwahl

Liebe Kinder, liebe Eltern und Freunde der Wiehagenschule,


unsere Schule nimmt in diesem Jahr an der Sparda Spendenwahl 2018 teil.

Wir haben uns mit einer PC-AG beworben, in der wir mit den 3. und 4. Jahrgangsstufen das kreative Arbeiten am Computer (insbesondere das Programmieren) fördern wollen. Bei einer erfolgreichen Teilnahme würden wir zu diesem Zwecke iPads und Calliope mini-Einplatinencomputer anschaffen.

Gefördert werden jene Projekte, die am meisten Stimmen bekommen. Teilnehmen kann jeder, der eine Mobilfunknummer hat.

Wir möchten auf diesem Wege um Ihre Unterstützung werben und dazu aufrufen, bis zum 18.05.2018 für uns abzustimmen.


Unter dem folgenden Link, können Sie im Feld "Codes anfordern" Ihre Mobilfunknummer angeben: klick mich

Sie erhalten dann eine SMS mit 3 Codes, die auf der gleichen Webseite im Feld „Codes eingeben“ verwendet werden können.

Ein Klick auf den Knopf „Abstimmen“ und unsere Schule erhält drei weitere Stimmen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

i.A.

Malte Wibben

(Vorsitzender der Fachkonferenz Medien)

OGS Film

Damit Sie einen kleinen Einblick gewinnen können finden Sie unter folgendem Link einen kleinen Film über einen Workshop, der 2017 stattgefunden hat: klick mich.

Tag der offenen Tür


Osterferien

Das Team der Wiehagenschule wünscht Ihnen ein frohes Osterfest und schöne Ferien!!!

Schulversäumnisse

Bitte beachten Sie den neuen Hinweis auf unserer Homepage bezüglich der gesetzlichen Regelung bei Schulversäumnissen.

Film über OGS Projekt

Unter diesem Link  ist ein Link zu einem Film über das Fotoprojekt der OGS in den Sommerferien zu finden.

Viel Spaß beim Ansehen!!!

Schülerbericht über die Teilnahme an den Schultheatertagen

Das Theaterstück und der Nachmittag im Theater

Ich und meine Klasse haben ein Theaterstück aufgeführt. Ich hatte Lampenfieber. Ich glaube, der Rest der Klasse auch. Als das Theaterstück zu Ende war, haben alle ganz laut geklatscht. Als wir angekommen sind, kamen ganz viele Kinder zu mir und meinen Klassenkameraden und haben gesagt, dass wir sehr gut waren. Frau Müller und Frau Stankowska waren sehr stolz und auch gerührt. Nachmittags sind wir nochmal zum Musiktheater gelaufen, weil dort eine Veranstaltung war. Da war der Oberbürgermeister und hat über Lampenfieber gesprochen. Dieses Jahr sind die 18. Schultheatertage – das Schultheater ist sozusagen erwachsen geworden. Wir haben Armbänder bekommen, auf denen „Don´t grow up, it´s a trap! – 18. Gelsenkirchener Schultheatertage“ draufstand. Sie haben auch gesagt, dass wir das Theaterstück „Der Wolf und die 7 Geißlein“ aufgeführt haben. Das war ein toller Tag!

(geschrieben von Lojain, Klasse 4a)


























erfreuliche Nachrichten

Auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule an den Schultheatertagen teil.

18. Gelsenkirchener Schultheatertage am 08.03.2018,
10:00 Uhr, Kleines Haus
Der Wolf und die sieben Geißlein
Bearbeitung der Gebrüder Grimm, ab 6 Jahren
Gemeinschaftsgrundschule Wiehagenschule, Leitung: Margot Müller

Da war einmal Mutter Ziege, die war alleinerziehend. Ihr Mann war vor einigen Jahren ums Leben gekommen. Als sie eines Tages in die Stadt einkaufen ging, sagte sie: „Kinder, vergesst niemals, die Türen zu schließen, wenn ich nicht da bin. Und denkt daran, das Böse hat viele Gesichter.“ Kaum dass Mutter Ziege das Haus verlassen hat, sucht der Wolf die Zicklein auf und nur der kleine Hopf, das jüngste unter ihnen, entgeht seiner unglaublichen Fresssucht. Als Mutter Ziege später wieder nach Hause kommt, ist es denn auch der kleine Hopf, der der Mutter helfen kann, die Geschwister aus dem Bauch des Wolfes zu befreien.
40 Minuten, keine Pause


Bericht vom Friedensfest am 21.12.2017

Am Donnerstag den 21.12.2017 fand in der Altstadtkirche wieder ein Friedensfest zu dem Thema „Gebete in verschiedenen Religionen“ statt. Im Mittelpunkt standen dabei die unterschiedlichen Gebetshaltungen der Religionen, eigene Gebete, die durch die Schüler und Schülerinnen vorgestellt wurden und das Erleben der Gemeinschaft, indem gemeinsam gesungen und gegessen wurde. Dazu hatten Frau Kaan (OGS Leitung), Pfarrer Stahlhut (Ev. Emmaus-Kirchengemeinde), Herr Alla (Arabischlehrer) und Frau Pauckner (Fachkonferenz Religion) gemeinsam mit den Kindern ein buntes Programm eingeübt. Besucht wurde das Friedensfest von Eltern, Verwandten, Mitarbeitern der OGS, der „Verlässlichen Schule“, dem gesamten Lehrerkollegium und Ehrenamtlichen, die sich für die Wiehagenschule engagieren. Es war ein sehr schöner Vormittag, der allen Teilnehmenden sehr gefallen hat. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und freuen uns auf das nächste Friedensfest.

Comic Worhshop an der Wiehagenschule

Aktuelles + Lehrerfortbildung am 31.01

Liebe Eltern,

ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Teams, ein glückliches und gesundes Jahr 2018.
Da es nach wie vor in den frühen Morgenstunden noch sehr dunkel ist, bitte ich Sie weiterhin Ihrem Kind jeden Morgen, die Warnweste überzuziehen.
Unsere Schule hat erfolgreich an der Warnwestenaktion teilgenommen. Wir haben den zweiten Platz belegt. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

ACHTUNG!!! ACHTUNG !!! ACHTUNG!!!

Am Mittwoch, 31.01.2018 findet in der Wiehagenschule eine schulinterne, ganztätige Fortbildung, im Rahmen der Weiterqualifizierung der Lehrkräfte, statt.

Ihre Kinder haben an diesem Tag
keinen Unterricht.

Die OGS und die Verlässliche Schule finden nicht statt.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an Frau Kaan, Leitung OGS.


Verschiedene Kleidungsstücke Ihrer Kinder liegen bei Frau Schenk (Hausmeisterin). Wir bitten Sie, diese bis Ende Januar (30.01.2018) durchzusehen und abzuholen. Nach diesem Termin werden die nicht abgeholten Kleidungsstücke einem gutem Zweck gespendet.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
Martina Sundheim
Schulleitung

Frohes neues Jahr + OGS Fotoausstellung

Das Team der Wiehagenschule begrüßt sie herzlich im neuen Jahr 2018!!!

Bis Ende Januar können Sie noch die Fotoausstellung der OGS Kinder in den Räumen der OGS bestaunen.



Zeitungsartikel zum Friedensfest

Den Zeitungsartikel zu unserem Friedensfest vor den Sommerferien finden Sie unter folgendem Link.

Kunstausstellung der Internationalen Förderklassen - Grenzenlos

In Anknüpfung an das „LingueArt” Projekt, das im vergangenen Schuljahr im Rahmen einer Kooperation mit dem Kunstmuseum Gelsenkirchen dank der „Ich kann was! – Initiative für Kinder und Jugendliche e.V.” stattfinden konnte, wurden nun die Kunstwerke aus diesem Projekt sowie weitere, kreative und künstlerische Werke der Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen der Wiehagenschule ausgestellt.

Im besonderen Fokus der Ausstellung steht das Thema „Heimat”, welches in den Arbeiten der Kinder aufgegriffen und auf vielfältige Weise umgesetzt wurde. Durch die Inszenierung der verschiedenen Herkunftsländer werden der außerordentliche multikulturelle Charakter unserer Schule und der daraus erwachsende Facettenreichtum präsent.

Die Ausstellung soll des Weiteren ein Augenmerk auf die zentrale Bedeutung der Kunst als Kommunikationsmittel legen – wo Worte nicht verstanden werden, dort spricht man durch Bilder. So universell wie diese Art der Sprache, so grenzenlos soll auch unsere Wertschätzung und unser Zusammenhalt sein - unabhängig davon, woher man kommt und woran man glaubt. Hier verhält es sich wie in der Kunst: Je farbenprächtiger, desto besser!












Verabschiedung der 4. Klassen

Liebe Eltern,

Ihre Schulleitung und das Kollegium der Wiehagenschule laden Sie herzlich zur Verabschiedung Ihrer Kinder in die Gymnastikhalle der Wiehagenschule ein.
Schon vorab wünschen wir Ihren und Ihren Kindern alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Die Verabschiedung und Übergabe der Zeugnisse findet am Freitag, den 14.07.2017um 10.00 Uhr statt.

Sowohl Sie als auch nahe Angehörige sind herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Sundheim
(Schulleitung)

Sommerferien

Liebe Eltern,

am Freitag, den 14.07.2017 (letzter Schultag vor den Sommerferien), endet der Unterricht für Ihre Kinder um 10.45 Uhr.

Die Verlässliche Schule findet an diesem Tag nicht mehr statt.

Verschiedene Kleidungsstücke Ihrer Kinder liegen bei Frau Schenk (Hausmeisterin). Wir bitte sie, diese bis Freitag, den 14.07.2017 abzuholen. Nach diesem Termin werden die nicht abgeholten Kleidungsstücke einem guten Zweck gespendet.

Bitte sichten Sie die Materialien Ihrer Kinder (Wasserfarben, Buntstifte…) und ergänzen diese gegebenenfalls.

Das gesamte Kollegium und alle pädagogischen Mitarbeiter der Schule, wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Ferien.

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist am Mittwoch, 30.08.2017 um 08.00 Uhr. Die Aufsicht auf dem Schulhof ist ab 07.45 Uhr gewährleitet.
Auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ihre
M. Sundheim
(Schulleitung)


Lernförderung in den Sommerferien

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass auch in diesem Jahr in den ersten zwei Wochen der Sommerferien die Lernförderung Ihres Kindes stattfinden wird.

Die Zeiten entnehmen Sie bitte dem Zettel, den Ihre Kinder von der jeweiligen Lernförderkraft erhält.

Das gesamte Lernförderteam wünscht Ihnen erholsame und schöne Sommerferien.

13.07: Friedensfest



Wir freuen uns über Eltern, die das Friedensfest mit uns feiern möchten.

Außerdem können wir Ihre Unterstützung beim Fest gebrauchen. Wer möchte kann auch gerne noch Fingerfood vorbereiten. Bitte füllen Sie den Rückmeldebogen aus den ihr Kind erhalten hat.

28.06: Spielefest

Das Spielefest morgen findet nur bei gutem Wetter statt! Bei Regen wird das Fest abgesagt. Schauen Sie bitte daher morgen direkt nach Unterrichtsschluss in die Schultasche Ihres Kindes.
 

OGS und VS Schule finden morgen nicht statt!!!

Am Freitag ist aufgrund einer Fortbildung die OGS geschlossen!!!

OGS Fotosafari

Das Projekt „Fotosafari“ war ein voller Erfolg und großer Spaß für unsere Kinder. Wunderschöne Fotos sind entstanden, die wir selbstverständlich ausstellen möchten, damit jeder sehen kann was in dieser Woche entstanden ist. In Kooperation mit der Stadt Gelsenkirchen, der Stadtbibliothek und unserer Schule ist eine Ausstellung in Planung. Wir werden Sie voller Freude darüber auf dem Laufenden halten.

Ehrungen

So geht Anerkennung!
Heute wurde gleich dreifach Danke gesagt:
Dem Team um Frau Wassong (Bildmitte), das ehrenamtlich die Schulbücherei in der Wiehagenschule betreibt, der Leiterin des offenen Ganztags und den Kindern, die an einem Leistungswettbewerb teilgenommen hatten
Die Kinder haben gesungen und getrommelt, dass es eine Freude war....




digitale Klassenzimmer: Besuch vom Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister Herr Baranowski war am 21.06.2017 an der Wiehagenschule zu Besuch, um sich von der erfolgreichen Ausstattung aller Klassenräume mit den digitalen Tafeln zu überzeugen.

Einen umfangreichen Bericht mit Bildern finden Sie online bei der WAZ und auf der Seite der Stadt Gelsenkirchen.

Sportfest am Dienstag, den 20.06

Am 20.06.2017 lernen wir erstmals TRIXITT in unserem Schulalltag kennen. Ab 9.00 Uhr kommt es beim Schulsport-Event auf der Sportanlage Halfmannshof (Halfmannsweg 50, 45886 Gelsenkirchen) zu den großen Klassenduellen mit vielen Wettkämpfen und ganz außergewöhnlichen sportlichen Herausforderungen.

In jedem Jahrgang treten unsere Klassen auf den beiden Soccer-Courts, in der Schießbude oder beim Sportquiz TriXipedia gegeneinander an. Spannung, Spaß und eine Menge Aufgaben warten auf euch, Teamgeist und Power müsst ihr an diesem Tag reichlich mitbringen.

Bei den integrierten Modulen der Bundesjugendspiele wird jeder einzelne von euch gefordert. Ob beim Werfen an der Station Alukönig, beim Speedmaster-Sprint oder Froschsprung. Jeder Wettkampf wird euch einiges abverlangen und viel Spaß bereiten.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch von Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden. Fürs leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Hier die wichtigsten Eckdaten:

Wann? Dienstag (20.06.2017), 9.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr

Der Schultag beginnt für die Schüler wie gewohnt zur ersten Stunde (07.55 Uhr) in der Schule und endet auch für sie in der Schule.

Die Kinder müssen in Sportkleidung zur Schule kommen und einen kleinen Rucksack mit ihrem Frühstück und einer Trinkflasche mitbringen.



Einladung zum Einschulungsgottesdienst

Liebe Eltern,

für den Tag der Einschulung Ihres Kindes bieten wir einen Gottesdienst an. Er soll uns allen versichern: 
„Gott ist mit uns auf unserem Lebensweg!“ Dieser neue Wegabschnitt im Leben Ihres Kindes und der Familie soll unserer Meinung nach auch mit Gottes Segen beginnen. Darum laden wir Sie, liebe Eltern, Geschwister, Paten, Großeltern u.a. und natürlich das Schulkind herzlich ein.
Es findet ein

Ökumenischer Gottesdienst für Lernanfänger
am
Donnerstag, dem 31. August 2017, um 9.00 Uhr

in der Propsteikirche St. Augustinus statt.

Mit freundlichen Grüßen

Evangelische Katholische &
Emmaus-Kirchengemeinde GE Propsteigemeinde St. Augustinus GE


Eltern-Kind-Förderung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Frau Schlegtendal ist nach Rückkehr aus ihrer Elternzeit seit November 2016 als sozialpädagogische Fachkraft für die sozialpädagogische Förderung in der Schuleingangsphase an der Wiehagenschule tätig. Sie fördert die grundlegenden Fähigkeiten Ihrer Kinder u.a. in den Bereichen Mathematik, phonologische Bewusstheit, Wahrnehmung, Konzentration und Feinmotorik. Sie arbeitet mit den Kindern im Klassenverband, in Gruppen oder mit einzelnen Schülern.

Sie, liebe Eltern, sind herzlich eingeladen, ebenfalls in unsere Schule zu kommen und an wöchentlich stattfindenden Förder-/Forderstunden gemeinsam mit Ihrem Kind teilzunehmen. In diesen Stunden zeigt Frau Schlegtendal Ihnen Aufgaben, die Sie gemeinsam mit Ihrem Kind üben können.

Mathematik: Donnerstag, 5. Stunde für die Jahrgangsstufe 1 und 2
Deutsch/ Lesen: Freitag, 5. Stunde für die Jahrgangsstufe 1 und 2

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!


29.06: Spieleolympiade


Walderlebnis der ersten Klassen

Im Rahmen des Projektes "Guter Start in die Schule" im Modul "Walderlebnis", koordiniert vom Gelsensport e.V., haben die Kinder des ersten Jahrgangs einen Ausflug in den Industriewald Ückendorf und an die Forststation Rheinelbe gemacht. Mit toller Unterstützung durch die Projektleiterin Frau Sachse, dem Förster Herr Balke und seiner Hündin Aika haben die Kinder mit großer Freude den Wald in Bewegung erlebt. Bergrutschen, Stock-Sperr-Wurf und Waldtierbeobachtungen bescherten den Kindern einen abwechslungsreichen, sportlichen Vormittag. Vielen Dank an Frau Sachse und Herrn Balke für dieses tolle Erlebnis, und an die Hündin Aika für ihre Geduld beim Kuscheln mit den Kindern.


neue digitale Medien an unserer Schule

Am 03.05.2017 startete das Kollegium der Wiehagenschule mit einer schulinternen Fortbildung zur Nutzung interaktiver Whiteboards im Grundschulunterricht in ein neues Kapitel digitalen Lernens. Durch die Ausstattung mit ebendiesen Whiteboards in allen Klassenräumen der Schule stehen von nun an ganz neue Möglichkeiten zur Medienbildung und Schulung der Medienkompetenz zur Verfügung.

Dabei ist nicht zu vergessen, dass auch jetzt schon mit vielfältigen digitalen Medien gearbeitet wird. Durch den Einsatz von Laptopwagen und interaktiver Lernsoftware genießt die Medienbildung schon seit vielen Schuljahren einen hohen Stellenwert. Jedoch bieten sich durch die neuen Tafeln sowie durch die Dokumentenkamera ELMO neue Perspektiven. Die Fortbildung wurde moderiert durch Ruth Olberding, Medienberaterin der Stadt Gelsenkirchen. Das Kollegium bekam einen Einblick in die Funktionsweise der Tafeln sowie verschiedener Software zum Einsatz in den Fächern. Möglichkeiten interaktiver Darstellung Inhalten in den Fächern Mathematik und Deutsch wurden gemeinsam erarbeitet. Ebenso konnten Einsatzgebiete der Dokumentenkamera erforscht werden. Durch die praxisnahe Erprobung konnten Berührungsängste genommen und sinnvolle Ansätze herausgearbeitet werden. Das Team der Wiehagenschule bedankte sich zum Abschluss bei Frau Olberding für die gewonnen Einblicke.

Darauf aufbauend hat sich das Team der Medienbeauftragten und Anwendungsbetreuer zusammen mit der Schulleitung bzgl. der Konzeptentwicklung auf den Weg begeben, um ein neues Medienkonzept zu erstellen. Dieses wird die Schulung der Medienkompetenz in die Fachcurricula integrieren. Hierzu konnten bereits erste Anregungen gewonnen werden. Der Medienpass NRW wird dabei die Grundlage für das Konzept liefern.

Mit diesem Schuljahr wird die Ausstattung aller Klassenräume abgeschlossen sein, sodass im kommenden Schuljahr 2017/18 von Beginn an ein neues, interaktives Lernen gestützt durch bereits bekannte und erprobte Methoden beginnen kann.


Whiteboard mit interaktivem Beamer


Computerarbeitsplatz inkl. ELMO-Dokumentenkamera

Bericht von der Fußball Stadmeisterschaft

1. Spieltag 26.04.2017
Turmschule vs. Wiehagenschule 1:1

Im ersten Vorrundenspiel der diesjährigen Fußballstadtmeisterschaften haben unsere Kinder der Fußball AG ein 1:1 Unentschieden erkämpft. In einem hochdramatischen Spiel sah es anfangs gar nicht danach aus, denn die Turmschule brannte zu Beginn buchstäblich ein wahres Feuerwerk ab. Eine riesen Torchance folgte der nächsten, doch unser Torwart erwischte einen wirklichen „Sahnetag“ und entschärfte Schuss für Schuss mit starken Paraden.
In der 15 Minute kamen wir zu unseren ersten Torchancen. Sie verfehlten jedoch knapp das Tor. In der 17. Spielminute fiel dann etwas überraschend das 1:0 für unsere Schule. Nach mustergültiger Vorarbeit blieb unser Stürmer vor dem Tor eiskalt und schob souverän zur Führung ein. Die Führung hielt jedoch nicht lange an, denn die Turmschule blieb am Ball und schoss kurz vor der Pause den verdienten Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.
Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Teams hatten den Sieg auf dem Schuh, doch entweder scheiterten sie am gegnerischen Torwart, dem Aluminium oder am Schiedsrichter. Denn zwei Minuten vor Abpfiff erzielten wir das 2:1, doch der Schiedsrichter erkannte das Tor aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht an. Somit blieb es beim 1:1. Ein Ergebnis, welches sich die Jungs allesamt mit einer couragierten Leistung verdient haben. Am 15. Mai treffen wir im zweiten Spiel auf die Glückauf Schule, wir sind gespannt wie die Jungs sich bei diesem Spiel schlagen. Die Daumen sind gedrückt.


2. Spieltag 15.05.2017
Wiehagenschule vs. Glückaufschule 4:2

Am 2.Spieltag empfingen wir die Glückaufschule auf der Anlage des SSV Rothausen. Pünktlich um 11:00 pfiff der Unparteiische die Partie bei schönsten Sonnenschein an. Die Kinder wurden diesmal vom gesamten 4.Jahrgang lautstark unterstützt und angefeuert. Unsere Mannschaft zahlte diese Unterstützung mit einer bärenstarken Anfangsphase zurück. So hieß es schon nach 10 Minuten 1:0 für unsere Schule.
Kurz darauf erhöhte die Wiehagenschule auf 2:0. Da wir zahlreiche Großchancen ausließen, blieb es auch zur Pause bei diesem Ergebnis. Wer nun dachte, das Spiel sei entschieden, irrte. Es sollte sich rächen, dass wir so viele zahlreiche Chancen in Halbzeit 1 nicht nutzten. Die Glückaufschule stellte ihr System nach der Halbzeit um und kam viel besser aus der Halbzeitpause. Die erste Großchance konnte noch verhindert werden, bevor es nur noch 2:1 hieß. In dieser Phase des Spieles verlor unsere Truppe komplett die Ordnung und so war der zwischenzeitliche Ausgleich absolut verdient. Doch unsere Truppe steckte den Kopf nicht in den Sand.
Die zahlreichen Schülerinnen und Schüler feuerten uns weiterhin kräftig an, so dass unsere Truppe sich noch einmal schüttelte und 5 Minuten vor Schluss durch einen strammen Spannstoß das hochumjubelte 3:2 erzielte. In einer spannenden Schlussphase ging es heiß her mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einem gut ausgespielten Konter, konnten wir kurz vor Schluss sogar noch auf 4:2 erhöhen, bevor der Schiedsrichter die Partie abpfiff. Anschließend feierten Team und Zuschauer den Sieg gemeinsam auf dem Platz. Großartig!Im letzten Gruppenspiel am Montag, den 22. Mai geht gegen die Mechtenbergschule um den möglichen Einzug ins Halbfinale.

Beide Berichte finden sie mit Fotos hier zum herunterladen:






Theaterbesuch der 3a & b

Die Klassen 3a und 3b besuchten in der letzten Woche das AOK-Kindertheater "Henrietta in Fructonia" im Theater am Marientor in Duisburg. "Das Theaterstück zeigt auf spielerische Weise, wie wichtig ausgewogene Ernährung, Bewegung und mentale Fitness für Wachstum und Entwicklung sind." (AOK Rheinland/Hamburg)

Auf dem Theatervorplatz vertreiben sich die Klassen mit einem
gemeinsamen Bewegungsspiel die Wartezeit. Dann geht es endlich los.

Vielen Dank an die AOK für das Sponsoring dieses Theatererlebnisses.





unsere Singklasse

Mit der Einschulung der Kinder der 1a im August 2016 startete auch die erste Singklasse an der Wiehagenschule. Bei dieser Kooperation mit der städtischen Musikschule kommt einmal in der Woche ein Musiklehrer, Herr Tan, um mit den Kindern zu singen, zu tanzen und spielerisch erste Schritte in die Welt der Musiktheorie zu wagen.
Am Anfang jeder Stunde lernen die Kinder in verschiedenen Übungen ihre Stimme besser kennen, probieren Töne aus, mal laut, mal leise, hoch oder tief, und singen sich gemeinsam ein. Dann wird gemeinsam gesungen. Mittlerweile haben sich die Kinder zusammen mit dem Klavierlehrer, der entweder mit ihnen singt oder sie am Klavier begleitet, ein umfangreiches Repertoire an Liedern erarbeitet. So schallen donnerstags aus der Klasse 1a von Frühlingsliedern über Piraten- und Geistergesänge bis hin zu afrikanischen und anderen fremdländischen Klängen durch das Schulhaus.
Die Lieder werden zusammen mit Bewegungen einstudiert. So können sich die Kinder den Text besser merken und es macht einfach mehr Spaß, wenn man beim Singen durch die Klasse tanzt.
Am Ende der Stunde geht es dann noch einmal in die Musiktheorie. Da kommen Herr Moll und Frau Dur zu Besuch und die Kinder hören, ob die Melodien traurig oder fröhlich sind. Oder das Notenhaus wird angeschaut und erste Kenntnisse über Notenlinien und die verschiedenen Töne werden angebahnt.
Die Zusammenarbeit mit der Musikschule und Herrn Tan ist für die Wiehagenschule eine große Bereicherung, da Herr Tan viel musikalisches Fachwissen mitbringt und die Kinder mit seinem Klavierspiel immer wieder begeistern kann. ☺

Friedensfest

Am 4. Mai 2017 fand unser Elternnachmittag statt. Ein Schwerpunkt des Nachmittags war die Planung des anstehenden Friedensfestes. Gemeinsam mit den Eltern, unserem evangelischen Pfarrer und unserer OGS Koordinatorin Frau Kaan haben wir nach einem passenden Ort geschaut und die inhaltliche Rahmung des Festes abgesprochen. Besonders hat uns die aktive Beteiligung der Eltern gefreut. Gemeinsam haben wir beschlossen, dass unser Friedensfest bei schönem Wetter im Stadtpark stattfinden soll.

Wir alle freuen uns schon auf dieses schöne Ereignis!!

Der voraussichtliche Termin ist der 13.07.2017.





Osterferienprojekt der OGS

Unser Osterferien-Projekt „Fotosafari“ war für unsere Kinder ein voller Erfolg und hat ihnen großen Spaß gemacht. Sie haben spielerisch viel über das Fotografieren lernen und umsetzen können, wie man unschwer an den Bildern erkennen kann.

Um das Projekt erneut anbieten zu können, sind wir bereits in der Planung.



Tag der offenen Tür


Projekt „LingueArt“ im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Bei einem Rundgang durch die Sammlung und Ausstellungen des Kunstmuseums Gelsenkirchens haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, nicht nur intensive Begegnungen mit der Kunst zu erleben, sondern dabei auch noch ihre Deutschkenntnisse zu erweitern. Die Kunstwerke werden in leichter Sprache, mit einfachen Worten beschrieben, und die „Vokabeln“ immer wiederholt. Hierbei werden Sehen und Sprechen, sowie kognitive Fähigkeiten gefördert.
Im Anschluss an den Rundgang erfolgt eine praktisch-kreative Arbeit. Die verschiedenen Themen sind: Körper und Bewegung, Landschaft und Jahreszeiten, Licht und Klang, sowie Mimik und Gestik.
Hier werden, neben dem Spracherwerb, das Selbstbewusstsein und die haptischen Fähigkeiten gestärkt.
Jede Gruppe besucht das Kunstmuseum fünf Mal à 2 Stunden. Die Gruppen sind auf 10 Personen beschränkt, damit ein effektives Lernen möglich ist.
Das Projekt unter der Leitung der Museumspädagogin Ella Katharina König, wird finanziert durch die „Ich kann was! – Initiative für Kinder und Jugendliche e.V.“.


Kunstmuseum













Programm der OGS in den Osterferien

OGS Osterferien

Bericht von unserem Friedensfest

Das Friedensfest am 20.12.2016, stand unter dem Symbol des „Engels der Kulturen“. Vor dem christlichen Weihnachtsfest feierten wir eine gemeinsame Feier mit allen Religionsgemeinschaften unserer Schule. Erschienen sind alle Schüler und Lehrer, viele Eltern, Mitarbeiter von OGS und der „Verlässlichen Schule“ sowie viele Menschen, die sich ehrenamtlich für die Wiehagenschule engagieren. Um so viele Menschen zu beherbergen erhielten wir die Unterstützung der ev. Emmaus-Kirchengemeinde, die uns in die Altstadtkirche einlud. Das Fest wurde feierlich von Frau Sundheim eröffnet. Durch die Feier moderierten Herr Stahlhut, Pfarrer der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde und Frau Kahn, Leiterin der OGS und selber Muslimin.

Einen ausführlichen Bericht über unser Friedensfest finden Sie im angehängten Artikel zum Download.

3. Platz bei den Aktionstagen ”Zu Fuß zur Schule und Kindergarten”

Jubilaeumsurkunde_Platz_3

Bewegungsangebote ab dem 1. Lebensjahr

Im angehängten PDF finden Sie Bewegungsangebote für Ihre Kinder. Die Angebot sind geeignet für Kinder ab dem 1. Lebensjahr und finden in der Neustadt und der unmittelbaren Umgebung statt.

19.01: schulinterne Fortbildung

Liebe Eltern,

ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Teams, ein glückliches und gesundes Jahr 2017. Da es nach wie vor in den frühen Morgenstunden noch sehr dunkel ist, bitte ich Sie weiterhin Ihrem Kind jeden Morgen, die Warnweste überzuziehen. Unsere Schule hat erfolgreich an der Warnwestenaktion teilgenommen. Wir haben den dritten Platz belegt. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

ACHTUNG!!! ACHTUNG !!! ACHTUNG!!!

Am Donnerstag, 19.01.2017 findet in der Wiehagenschule eine schulinterne, ganztätige Fortbildung, im Rahmen der Weiterqualifizierung der Lehrkräfte, statt. Ihre Kinder haben an diesem Tag keinen Unterricht. Die OGS und die Verlässliche Schule finden nicht statt.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an Frau Kaan, Leitung OGS.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen

Martina Sundheim
Schulleitung




Weihnachtsgruß

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr möchten wir uns – auch im Namen des Kollegiums – von ganzem Herzen bei Ihnen für Ihre Unterstützung bedanken.

Wir haben viel geschafft!

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stand wie immer die Förderung aller Kinder unserer Schule.
Besonders lag uns die Begegnung und Teilhabe an kulturellen Projekten der Kinder unserer Schule am Herzen.

So gelang es uns beispielsweise mit Unterstützung der „Lions“ – Club wohlhabender Männer – und der Nickel-Stiftung – unsere Projekte wie das KiWi-Projekt, Kunst im Wiehagen oder auch das Gesundheitsprojekt Klasse 2000 fortzusetzen.

Bestätigt wurde die erfolgreiche Arbeit der Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte durch die Teilnahme an den Schultheatertagen. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle Frau Müller, die dieses Projekt mit viel Engagement betreut hat.
Weiterhin nimmt die Schule am Schulobstprogramm des Landes NRW teil.

Krönender Abschluss des Jahres war unser Friedensfest. Hier danken wir allen Eltern, Schülern, Lehrkräften und Kooperationspartnern für ihre großartige Unterstützung.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.

Weiterhin auf gute Zusammenarbeit!

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen
M. Sundheim und das gesamte Team der Wiehagenschule


Schulbeginn ist am Montag, 09.01.2017 um 08.00 Uhr!
Unterricht ist nach Stundenplan!


Warnwesten Wettbewerb 2016

Liebe Eltern,

nun steht es auch von offizieller Seite fest.

Die Wiehagenschule hat bei der Warnwestenaktion
den 3. Platz der Stadt Gelsenkirchen belegt.


Dieses großartige Ergebnis ist nur Dank Ihrer Unterstützung möglich.

Begleiten Sie Ihre Kinder weiterhin so verantwortungsvoll und statten Ihr Kind auch zukünftig mit der Warnweste aus.

Unerwähnt lassen möchte ich nicht, dass auch die Warnwestenaktion betreut durch Frau Schleicher, Frau Vollrath und Frau Kaminski zum Erfolg beigetragen hat.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Frau Schleicher, Frau Vollrath (Schulpflegschaftsvorsitzende) und Frau Kaminski (Schulpflegschaft), bedanken.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir schöne Weihnachten und erholsame Ferien.

Mit besten Grüßen
und auf weiterhin gute Zusammenarbeit


Ihre                                                Ihr
M. Sundheim           und                Thomas Wilger
Schulleitung                                   Polizeihauptkommissar


Projekt: Guter Start in die Schule

Guter Start in die Schule 1Guter Start in die Schule 2

Ankündigung: Friedensfest am 20.12

Liebe Schüler,
liebe Eltern,
liebe Lehrer und
liebe Unterstützer
der Wiehagenschule,


wir sprechen viele Sprachen, kommen aus verschiedenen Ländern und haben unterschiedliche Religionen. Was uns vereint, ist die Liebe zu unseren Kindern und der Wunsch, sie in ihrer Entwicklung zu begleiten. Dazu gehört das gemeinsame Lernen, aber auch das Erleben von uns allen als Gemeinschaft der Wiehagenschule. Das wollen wir feiern!

Damit wir einen festlichen Ort haben, sind wir dieses Mal eingeladen worden, die Räumlichkeiten der Altstadtkirche zu nutzen.

Wir laden Sie/Euch herzlich ein, am 20.12.2016 um 9.30 Uhr gemeinsam zu unserem Friedensfest zu gehen. Vom Schulhof aus werden wir zusammen starten, zur Altstadtkirche gehen und dort um 10.00 Uhr mit unserem Friedensfest beginnen. Gegen 12.00 Uhr werden wir wieder an der Schule sein. Danach wird der Unterricht an diesem Tag enden.

Zu einem guten Fest gehört auch ein gemeinsames Essen. Wir bitten Sie, uns mit kleinen Leckereien, die man in die Hand nehmen kann, zu unterstützen. Auch helfende Hände an dem Tag selber werden gebraucht.

Wir freuen uns auf das Fest und auf Sie/Euch!

Das Team der Wiehagenschule

Homepage: technische Probleme

Aufgrund von technischen Problemen konnte die Schulhomepage leider für einige Wochen nicht aktualisiert werden. Diese sind zum Glück jetzt behoben worden und Sie finden hier ab sofort wieder alle Neuigkeiten rund um die Wiehagenschule!

Entschuldigen Sie bitte, falls Sie aufgrund der technischen Probleme etwas verpasst haben sollten.

Projekt: Integration durch Kunst

Integration durch Kunst2Integration durch Kunst1

Tag des Lesens: Besuch des Oberbürgermeisters Herr Baranowski

Impressionen
OB beim LesetagGK__3021 KopieOB beim LesetagGK__3029 KopieOB beim LesetagGK__3035 KopieOB beim LesetagGK__3040 KopieOB beim LesetagGK__3042 KopieOB beim LesetagGK__3047 KopieWP_20161118_09_42_29_Pro
Frau Wassong

Oper aus dem Koffer

Die 'Oper aus dem Koffer' gastierte in der letzten Woche mit "Gold" in der Wiehagenschule und begeisterte mit der märchenhafte Geschichte von Jakob und seinem Zauberfisch musikalisch und szenisch die Schülerinnen und Schüler.
Ein Projekt der MiR-Stiftung

Die neuen SchuheLinda allein zu HausVor der Vorstellung

24.11: Lehrerausflug

An diesem Tag findet der Lehrerausflug des gesamten Kollegiums statt. Alle Klassen haben an diesem Tag von 08.00 bis 09.30 Uhr Unterricht. Im Anschluss haben die Verlässliche Schule und OGS geöffnet.

Besuch der Kinderbuchautorin Fr. Jopp

Am Tag des Lesens (18.11) kommt neben dem Oberbürgermeister auch noch die Kinderbuchautorin Fr. Jopp in unsere Schule. Fr. Jopp wird den Kindern der 3. & 4. Klassen aus ihrer selbst verfassten Adventgeschichte erzählen und selbstverständlich auch daraus vorlesen. Einen ersten Vorgeschmack als Einstimmung auf die Adventszeit können Sie sich bei Youtube ansehen.

Die Lesung dauert 30 Minuten und kostet pro Kind 1,50€.

Adventssingen

Liebe Eltern,

die Kinder, Lehrer und Kooperationspartner der Wiehagenschule möchten Sie gerne zu unserem gemeinsamen Adventssingen einladen.

Diese findet statt am:
Montag, 28.11.2016, 08.15 Uhr – 08.30 Uhr Klassen 2A, 3A und 4A
Montag, 05.12.2016, 08.15 Uhr – 08.30 Uhr Klassen 1A, 2B und 3B
Montag, 12.12.2016, 08.15 Uhr – 08.30 Uhr Klassen 1B, 3C und 4B
Montag, 19.12.2016, 08.15 Uhr – 08.30 Uhr Klassen 1C, 4C, IFÖ 1 und IFÖ 2

Wir freuen uns mit Ihren Kindern auf Ihr Kommen! Nach dem Singen können Sie, wenn Sie mögen, frisch gebackene Waffeln und Kaffee bei uns in den Räumlichkeiten der OGS erwerben.

Mit freundlichen Grüßen
M. Sundheim (Schulleitung)

Aktuelles

Liebe Eltern,

wir möchten Sie nun über anstehende Veranstaltungen in der Wiehagenschule informieren.

Besonders freuen wir uns auch in diesem Schuljahr, dass Frau Müller uns weiterhin mit ihrem großen Engagement bezüglich der Theater-Projekte unterstützt. Nach wie vor ist die Freude groß darüber, dass wir Kooperationsschule des Consol-Theaters sind.

Im November startet wieder einmal der Kurs Deutsch für den Schulstart und die Betreuung der Silentien. Achten Sie bitte auf Briefe in der Postmappe Ihres Kindes.

Anbei einige wichtige Informationen:
Bitte denken Sie daran, dass Kind pünktlich zum Unterricht zu schicken, damit die Lernzeit für Ihre Kinder gewährleistet ist und der Unterricht ungestört ablaufen kann.

Bitte sehen Sie von Gesprächen mit den Lehrkräften vor Unterrichtsbeginn ab. Die Sprechzeiten der Lehrkräfte finden Sie immer aktualisiert auf unserer Homepage oder an der Info-Wand für die Eltern. Wir bitten Sie, Ihr Kind vor dem Tor auf den Schulhof zu entlassen. Ihr Kind schafft das schon alleine.


Aufgrund der dunklen Jahreszeit statten Sie bitte Ihr Kind jeden Tag mit der Warnweste aus. Es geht um die Sicherheit Ihrer Kinder.

Vom 01.11.2015 bis zum 30.11.2016 findet die Stempelaktion „Warnwesten“ vor dem Hauptgebäude statt. Unser Dank gilt hier ganz besonders unseren Pflegschaftsvorsitzenden Frau Schleicher und Frau Vollrath.

ACHTUNG – ACHTUNG – ACHTUNG !!!
Der Elternnachmittag für den 4. Jahrgang – Übergang weiterführende Schule – findet am Mittwoch, den 09.11.2016 um 17.00 Uhr statt. Es werden Vertreter der weiterführenden Schule (Gesamtschule Ückendorf/Gauß-Gymnasium) anwesend sein.


Unsere Kinder genießen auch in diesem Schuljahr, das Schulobst mit großer Freude. Montags, dienstags und donnerstags werden wir mit dem Bio-Obst beliefert.

Die Adventszeit werden wir uns wieder mit gemeinsamen Aktionen versüßen. Dazu zählt, dass gemeinsame Adventsingen montags, mit Waffeln und Kuchen für die Eltern. Aktuelle Information finden Sie immer auf unserer Homepage. Das erste Adventssingen findet am 28.11.2016 statt.

Wir freuen uns, Sie immer wieder im Elterncafe begrüßen zu dürfen, welches donnerstags ab 09.00 Uhr in der OGS stattfindet.

Mit herzlichen Grüßen und weiterhin auf gute Zusammenarbeit
Ihre
M. Sundheim (Schulleitung)

Ferienprogramm der OGS

In den Sommerferien werden die angemeldeten OGS Kinder folgende Ausflüge erleben:

 - 12.06.2016 Museum für Archäologie „Verehrt, gefeiert und gefürchtet: Die Ritter“
- 14.06.2016 Stadtbücherei Mitmachkonzert und kleine Zaubereien
 - 20.06.2016 Besuch der OGS Beckeradstraße
- 28.06.2016 Trampolino

Außerdem wird es spontane Ausflüge, je nach Wetterlage, geben (zum Beispiel zum Spielplatz oder Nordsternpark)!

Anmeldeverfahren Klasse 5 für das Schuljahr 2017/2018

Liebe Eltern,

die nachfolgenden Informationen betreffen die Kinder des derzeitigen 3. Schuljahres, welche nach den Sommerferien die 4. Klasse besuchen werden.

Das vorgezogenen Anmeldeverfahren für die weiterführende Schule ist wie folgt terminiert:

30.01.2017 Zeugnisausgabe durch die Grundschulen
31.01. – 08.02.2017 Anmeldung an der Ev. Gesamtschule Bismarck
06.02. – 10.02.2017 vorgezogenes Anmeldeverfahren
13.02. – 17.02.2017 Entscheidungszeitraum vorgezogenes Anmeldeverfahren
20.02. – 10.03.2017 Anmeldezeitraum für die übrigen Schulen

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Kind an einer weiterführenden Schule Ihrer Wahl anmelden!

OGS Brief: Betreuung in den Sommerferien!!!

Liebe Eltern,

die Sommerferien stehen vor der Tür. Ausflüge, Spiele, gemeinsames Frühstück und vieles mehr erwarten Ihre Kinder in der Ferienzeit und damit es auch diesmal etwas Besonderes für Ihre Kinder wird, müssen wir die Anzahl der anwesenden Kinder wissen.

Bitte melden Sie Ihr Kind nur an, wenn es wirklich täglich geschickt wird!

Sie haben die Möglichkeit den unteren Abschnitt (siehe Download) auszufüllen, aber die Anmeldung erfolgt nur, wenn Sie uns persönlich die Anmeldung geben, da wir eine Kostenpauschale über 10,- € einsammeln werden, die Sie bei regelmäßigem Besuch, nach den Ferien zurückbekommen. Wenn Sie nicht persönlich kommen können, geben Sie den Abschnitt mit den 10,- € in einem verschlossenen Umschlag Ihrem Kind mit in die OGS.

Unsere OGS ist in der Zeit vom 01.08. - 23.08.2016 geschlossen.


Wir erwarten Ihre Rückmeldung bis zum 31.05.2016, danach können keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

Falls Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Freundliche Grüße

Kaan
OGS Wiehagen

Elternbrief vom 25.05.2016

Liebe Eltern der Wiehagenschule,

das Schuljahr neigt sich so langsam dem Ende zu. Am 08.07.2016 ist der letzte Schultag. Die wichtigen Termine für Ihre Kinder und Sie können Sie dem Kalender entnehmen. Wie Sie wissen, kann Schule nur gemeinsam mit Ihnen gestaltet werden.

Verschiedene Kleidungsstücke Ihrer Kinder liegen bei Frau Schenk (Hausmeisterin). Wir bitten Sie, diese bis zum 30.06.2016 durchzusehen und abzuholen. Nach diesem Termin werden die nicht abgeholten Kleidungsstücke einem guten Zweck gespendet.

In der Verlässlichen Schule, in der OGS und im Sekretariat liegen ab sofort Helferlisten zur Eintragung bereit. Ohne aktive Mitarbeit sind die einzelnen Aktionen nicht umsetzbar. Vielen Dank im Voraus.

Bitte denken Sie an die Rückgabe des Bogens zur Elternbefragung Schulrechte.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ihre
M. Sundheim
Schulleitung

Ramadanfest in der OGS

Liebe OGS-Eltern,

der Fastenmonat ist nicht mehr weit und wir möchten diese Zeit, bei einem gemeinsamen Grillfest, mit Ihnen willkommen heißen. Ihre Kinder bereiten etwas für Sie vor, deswegen freuen wir uns sehr, wenn viele von Ihnen kommen, um Ihre Kinder beim Singen, Tanzen und Trommeln zu sehen.
Wir haben viele verschiedene Kulturen in unserer OGS und freuen uns, bei einem gemeinsamen Fest, diese gegenseitig näher kennenlernen zu dürfen.
Damit alle Eltern mit ruhigem Gewissen grillen und essen können, bitten wir Sie, das Fleisch und andere Zutaten selbst mitzubringen. Somit ist das Fleisch mit Gewissheit „HELÂL“ für Eltern, die darauf achten.

Das Grillfest findet am 25.05.2016 in der Zeit von 14:00 – 16:00 Uhr statt.

Wir müssen die Personenzahl pro Familie leider auf 4 begrenzen, da unsere Räumlichkeiten begrenzt sind. Bitte füllen Sie die Rückmeldung (die ihr aus, auch, wenn Sie nicht kommen sollten, und senden diesen bis zum 05.05.2016 zurück an die OGS.

In der Hoffnung auf ein ganz tolles Fest, mit ganz vielen Eltern…

Freundliche Grüße, مع حبى ، روجر , selamlar
Ihr OGS-Team

Mia & Max - Kompetenzförderung Klasse 3

Ein neues Projekt vom Sozialdienst Schule ist gestartet. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Unsere Schüler auf den Spuren von Giacometti

Unsere Zweitklässler haben sich von dem Besuch einer Giacometti-Ausstellung zu eigenen Skulpturen inspirieren lassen.

Den vollständigen Zeitungsartikel finden sie  hier.

Lesung der Kinderbuchautorin Christiane Jopp

Alle weiteren Informationen finden sie hier.

Unsere OGS Kinder treffen den Oberbürgermeister

Schultheatertage

Am 11. März führen unsere dritten Klassen um 10 Uhr „Die goldene Gans” bei den Schultheatertagen auf.

Die Geschichte in Kürze:

Dummling, der jüngste von drei Brüdern, bekommt von einem kleinen grauen Männlein zum Dank dafür, dass er freundlich und großzügig ist, eine goldene Gans geschenkt. Auf seinem Weg durch die Welt begegnet Dummling ganz vielen unterschiedlichen Menschen. Sie alle versuchen, aus Gier der goldenen Gans eine Feder auszurupfen – jeder bleibt aber an der Gans kleben und muss fortan mit Dummling und seiner Gans gehen. Als der Zug dieser verschiedenen Menschen, angeführt von Dummling und seiner Gans zum Schloss einer todkranken Prinzessin kommt, muss diese so lachen, dass sie auf der Stelle gesund wird. Sie heiratet den Dummling – und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute...

Die Theaterklassen der Wiehagenschule erzählen mit großer Spielfreude dieses Märchen unter der Leitung von Margot Müller.

Gefördert von der „hans und ulrich nickel-Stiftung“. 40 Min. | keine Pause

Elternbrief vom 10.02.2016

Liebe Eltern,

am Donnerstag, 18.02.2016 findet in der Wiehagenschule eine Fortbildung, im Rahmen des BISS-Projektes, statt. Dieser Fortbildungstag steht allen Schulen in NRW zur Verfügung.

Ihre Kinder haben an diesem Tag keine Schule.

Die OGS und Verlässliche Schule, richten eine Notgruppe für berufstätige Eltern ein. Bitte melden Sie Ihre Kinder bei Frau Kaan und Frau Völcker, bis spätestens Montag, 15.02.2016, für die Notgruppe an.

Am Nachmittag findet im Rahmen des Projektes eine Elternfortbildung statt. Bitte erscheinen Sie zahlreich um 13 Uhr zum Wohle Ihrer Kinder. Es wird ein Stehcafe (Raum 1) für Sie bereitstehen.

Für eine Kinderbetreuung während der Elternfortbildung ist gesorgt.

Mit freundlichen Grüßen
Martina Sundheim
(Schulleitung)

Kinder erfahren Stärke durch Theater

Schlittschuh laufen

Am kommenden Freitag, den 29.01.2016, fahren die Klasse 3b und 3c gemeinsam nach Essen, um dort Schlittschuh laufen zu gehen.

Wir wünschen viel Spaß!!!

Elternbrief vom 22.01.2016

Liebe Eltern, 

ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Teams ein glückliches und gesundes Jahr 2016. Anbei einige Informationen für die kommenden Wochen.

Da es nach wie vor in den frühen Morgenstunden sehr dunkel ist, bitte ich Sie ihrem Kind jeden Morgen die Warnweste überzuziehen. Aufgrund der Tatsache, dass so viele Kinder mit ihren Warnwesten zur Schule kommen, ist unsere Schule ausgewählt worden, in Kooperation mit der Polizei und der Stadt Gelsenkirchen, im Sommer eine Informationsveranstaltung zum Thema Verkehrserziehung hier durchführen zu lassen. Herzlichen Dank dafür. 

Am Donnerstag, 28.01.2016, findet an der Schule eine schulinterne Fortbildung statt. An diesem Tag findet kein Unterricht statt. Die OGS und die Verlässliche Schule finden nicht statt, da alle Mitarbeiter zum Wohle Ihrer Kinder an der Fortbildung teilnehmen. 

Am Freitag, 05.02.2016, feiern wir Karneval. Ihre Kinder können gerne verkleidet zur Schule kommen. Nach der großen Pause backt unser Team Karnevalswaffeln (0,50€ pro Waffel) und die Kinder feiern. Unterrichtsschluss ist nach dem Stundenplan Ihres Kindes. Am Rosenmontag und Veilchendienstag, 08.02 und 09.02.2016, ist die Schule geschlossen. 

Auch in diesem Jahr wird unsere Schule an den Schultheatertagen der Stadt teilnehmen. Die Schule wird am Freitag, den 11.03.2016, die Vorstellung unserer Schüler besuchen. Wir erhalten einen Sonderpreis von nur 3€. Bitte geben Sie ihrem Kind die 3€ bis zum 29.01.2016 mit in die Schule, sonst kann Ihr Kind nicht an der Veranstaltung teilnehmen. 

Verschiedene Kleidungsstücke Ihrer Kinder liegen bei Frau Schenk (Hausmeisterin). Wir bitten Sie, diese bis Ende Januar (31.01.2016) durchzusehen und abzuholen. Nach diesem Termin werden die nicht abgeholten Kleidungsstücke einem guten Zweck gespendet. 

Wir freuen uns, Sie immer wieder im Elterncade begrüßen zu dürfen, welches donnerstags ab 08.30 Uhr in der OGS stattfindet. 

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit verbleibe ich 
mit freundlichen Grüßen 
M. Sundheim

Gast auf vier Pfoten in der Klasse 3a

Vor den Weihnachtsferien bekam die dritte Klasse der Wiehagenschule Besuch von Tamino. Er ist der Therapiehund der Hansaschule, Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung.

Tamino ist speziell für die Arbeit an Schulen ausgebildet und hilft den Kindern an der Hansaschule Vertrauen und Selbstbewusstsein aufzubauen, Möglichkeiten zur Regulierung ihres Verhaltens zu entwickeln, ruhiger zu werden und Erfahrungen im Umgang mit Tieren zu machen. Er wird begleitet von seiner Besitzerin Frau Dünwald, Förderschullehrerin der Hansaschule. Frau Dünwald führt die Kinder einfühlsam an den Kontakt mit dem Hund heran und ermöglicht ihnen, Ängste zu überwinden. Sie stärkt über den spielerischen Umgang mit dem Tier die Fähigkeiten der Schüler, sich im Rahmen klarer Handlungsanweisungen im Kontakt mit dem Hund zu erleben und ihr Verhalten zunehmend zu steuern. (Informationen hierzu auf der Homepage der Hansaschule: www.hansaschule.com).

Im Rahmen der kooperativen Zusammenarbeit mit der Hansaschule konnte Frau Dünwald mit Tamino die Klasse 3a an unserer Schule besuchen. Die Schüler lernten Tamino kennen und konnten aus der Tasche auf seinem Rücken Dinge entnehmen, die er braucht oder mit denen er spielt. So wurde ein erster Kontakt aufgebaut und die Kinder lernten motiviert viel über den Umgang mit Hunden. Ein Schüler durfte Tamino Wasser geben, dann zeigte Frau Dünwald einige Dinge, die er kann, z.B. nur auf Handzeichen sitzen und kommen, auf Kommandos hören und Futter aus Verstecken suchen. 

Nachdem so ein erstes Vertrauen hergestellt worden war, durfte jedes Kind dem Hund etwas zu fressen geben. Hierbei unterstützten die Klassenlehrerinnen Frau Scherhoff und Frau Wolf die Kinder, die noch unsicher waren. Viele Schüler schafften es schon, den Hund mit der Hand zu füttern. Einige legten den Hundekeks noch vor Tamino auf den Boden und gaben ihm ein Kommando, wenn er fressen durfte. Es erfüllte alle mit Stolz und Freude, ihren neuen Freund zu füttern, auch wenn einige Kinder sich zunächst überwinden mussten.

Abschließend durfte jedes Kind sich einmal alleine zu Tamino setzen, ihn bürsten und auch streicheln, wenn es wollte. Die anderen Kinder beobach-teten von ihren Plätzen aus, was vorne geschah. Sie konnten die Wartezeit gut und lange aushalten. Der direkte Kontakt zu Tamino wurde von allen Kindern genossen. Nachdem die Nähe zunächst über die Bürste aufgenommen wurde, traute sich jeder Schüler zu den Hund auch zu streicheln. Die Stunde mit unserem neuen Freund Tamino war für alle Kinder und die Lehrerinnen ein besonderes Erlebnis, von dem die Schüler noch häufig berichten. Wir danken der Hansaschule und insbesondere Frau Dünwald, dass sie uns diese wertvolle Erfahrung geschenkt haben.

Herzliche Weihnachtsgrüße

Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben. (Wilhelm von Humboldt)
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
an dieser Stelle wünsche wir Euch und Ihnen ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest und vor allem erholsame Ferien.
Wir wünschen Euch und Ihnen einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2016.
Die Schule beginnt wieder am Donnerstag, den 07.01.2016, nach Eurem Stundenplan.
In diesem Sine wünschen wir fröhliche Weihnachten,

Martina Sundheim (Schulleiterin) & das Team der Wiehagenschule

Weihnachtsfeier in der OGS

Unsere Weihnachtsfeier für die OGS Kinder und deren Eltern war ein voller Erfolg! 

Wir haben uns sehr über Ihr zahlreiches Erscheinen und die vielen leckeren Speisen gefreut, die wir bei netten Gesprächen genießen durften. Herzlichen Dank! Der Höhepunkt des Nachmittags war der Lichtertanz der Tanzgruppe, welchen sie bravourös trotz des engen Raumes vorgetanzt haben. 

 Liebe Eltern, wir würden uns sehr freuen Sie auch in Zukunft bei den diversen Veranstaltungen im Vormittags- und Nachmittagsbereich begrüßen zu dürfen!!!  
















Am Freitag in der OGS: „Weihnachten mal anders“

Die folgende Einladung richtet sich an alle Eltern, deren Kinder in der OGS betreut werden:

Liebe Eltern, 

um Sie besser kennenlernen zu können, haben wir uns dieses Jahr was ganz Besonderes für Sie einfallen lassen. Wir möchten Sie recht herzlich zu „Weihnachten mal anders“, am 11.12.2015, ab 14.00 h, in unsere OGS einladen.
Gerne würden wir die Spezialitätem der verschiedenen Länder kennenlernen und die Vorweihnachtszeit einfach gemeinsam mit Ihnen international feiern wollen. Daher bitten wir Sie eine Kleinigkeit zu essen vorzubereiten und mitzubringen. Türkischen Tee und Kaffee werden wir für Sie zubereiten.
Für diesen Nachmittag ist ein gemütliches Beisammensein, mit Programm und netten Gesprächen geplant, was umso schöner wird, je mehr Eltern dabei sind.
Bitte geben bei der Anmeldung am, ob und mit wie viel Personen Sie kommen werden. Leider müssen wir die Personenzahl begrenzen (max. 4 Personen), da nicht so viele in unsere Räume passen und für eine gelungene Planung bitten wir Sie, die untere Anmeldung bis zum 20.11.2015 ausgefüllt an uns zurück zu senden.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen.

Kaan                                                 Sundheim
OGS Wiehagen                                Schulleiterin

Testung der Erstklässlerinnen und Erstklässler am Donnerstag

Im Land NRW ist es Auflage, dass die angehenden Schulkinder getestet werden. An diesem Tag (Donnerstag, der 05.11) haben die Kinder der Klassen 2 bis 4 sowie IFÖ 1 & 2 Unterricht von 08.00 Uhr – 09.30 Uhr. Die Kinder der ersten Klassen haben bis 12.30 Uhr Unterricht. Die OGS und die Verlässliche Schule finden im Anschluss statt.

Kunstprojekt der ehemaligen 4. Klassen

Die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen 4. Klasse setzten sich in einer mehrwöchigen Werkstattarbeit intensiv mit der französischen Künsterlin Niki de Saint Phalle auseinander. Im Anschluss daran gestalteten sie ihre eigenen, lebensgroßen Nana-Figuren nach den zuvor erarbeiteten Kriterien. 

Zur Künsterin: 

Niki de Saint Phalle wurde 1930 im französischen Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris, geboren. In ihrer Arbeit beschäftigte sie sich unter anderem mit der Rolle des Mädchens und der Frau. Über verschiedene Etappen ihres Schaffens versuchte sie, diese Rolle der Frau für sich zu definieren und gelangte dabei zu ihren bekanntesten Figuren-die Nanas. Sie sind kunterbunt bemalt, symbolisieren die Urweiblichkeit der Frau und stehen für Lebensfreude, Geborgenheit und Vertrauen. Auch wenn die Nana-Figuren an den unterschiedlichen öffentlichen Orten wo sie aufgestellt wurden kontroverse Diskussionen auslösten, verhalfen sie der Künsterlin Niki de Saint Phalle zu ihren größten Erfolg und begleiteten sie auf dem weiteren künstlerischen Weg.


Verschiedene Neuigkeiten

Liebe Eltern,

wir möchten Sie und Ihre Kinder nach den Ferien willkommen heißen und freuen uns, dass sie alle wieder gesund und munter gestartet sind.

Besonders freuen wir uns, dass Frau Müller uns weiterhin mit ihrem großen Engagement bezüglich Theater unterstützt. Auch freuen wir uns, dass wir Kooperationsschule des Consol-Theaters geworden sind.

Im November starten die Deutsch für den Schulstart Kurse für die Schüler des 1. Jahrgangs und Silentien statt. Achten Sie bitte auf Briefe in der Postmappe Ihres Kindes.

Anbei einige wichtige Informationen:

Bitte denken Sie daran, dass Kind pünktlich zum Unterricht zu schicken, damit die Lernzeit für Ihre Kinder gewährleistet ist und der Unterricht ungestört ablaufen kann. Bitte sehen Sie von Gesprächen mit den Lehrkräften vor Unterrichtsbeginn ab. Die Sprechzeiten der Lehrkräfte finden Sie immer aktualisiert auf unserer Homepage oder an der Info-Wand für die Eltern. Wir bitten Sie, Ihr Kind vor dem Tor auf den Schulhof zu entlassen. Ihr Kind schafft das schon alleine.

Aufgrund der dunklen Jahreszeit statten Sie bitte Ihr Kind jeden Tag mit der Warnweste aus. Es geht um die Sicherheit Ihrer Kinder. Vom 21.10.2015 bis zum 30.10.2015 findet die Stempelaktion „Warnwesten“ vor dem Hauptgebäude statt. Unser Dank gilt hier ganz besonders unseren Pflegschaftsvorsitzenden Frau Schleicher und Frau Vollrath.

Im Land NRW ist es Auflage, dass die angehenden Schulkinder getestet werden. Unsere Testungen finden am Donnerstag, 05.11.2015 und am Montag, 16.11.2015 statt. Am Donnerstg, den 05.11.2015, haben die Kinder der Klassen 2 bis 4 Unterricht von 08.00 Uhr – 09.30 Uhr. Die Kinder der ersten Klassen haben bis 12.30 Uhr Unterricht. Die OGS und die Verlässliche Schule finden im Anschluss statt. Am Montag, den 16.11.2015 haben alle Kinder Unterricht von 08.00 Uhr – 09.30 Uhr. Die OGS und die Verlässliche Schule finden im Anschluss statt.

Einige Schüler des 3. Jahrganges nehmen am Sportaktionstag „Leichtathletik der Grundschulen 2015“ teil. Wir wünschen den Schülern viel Erfolg. Genauere Information bekommen die ausgewählten Schüler von der Sportlehrkraft noch ausgehändigt.

Am Freitag, 06.11.2015 besuchen die Schüler des 4. Jahrgangs von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr den TAG DER OFFENEN TÜR an der Gesamtschule Ückendorf. Wir wünschen den Schülern gute Eindrücke. Auch Sie sind herzlich willkommen! Der Elternnachmittag für den 4. Jahrgang – Übergang weiterführende Schule – findet am Mittwoch, den 04.11.2015 um 17.00 Uhr statt. Es wird ein Vertreter der weiterführende Schule anwesend sein.

Unsere Kinder genießen das Schulobst mit großer Freude. Montags, dienstags und donnerstags werden wir mit dem Bio-Obst beliefert. An dieser Stelle möchten wir uns auch für die Unterstützung bei den Eltern bedanken. Wir suchen weiterhin noch helfende Hände. Bitte melden Sie sich im Sekretariat.

Die Adventszeit werden wir uns wieder mit gemeinsamen Aktionen versüßen. Dazu zählt, dass gemeinsame Adventsingen montags, mit Waffeln und Kuchen für die Eltern.

Aktuelle Information finden Sie immer hier auf unserer Homepage.

Mit herzlichen Grüßen und weiterhin auf gute Zusammenarbeit

Ihre
M. Sundheim
Schulleitung

Impfen schützt! - Vaccinul protejeaza!

Offene Impfsprechstunde für nicht krankenversicherte Kinder und Jugendliche aus EU-Ost Zuwandererfamilien im Referat Gesundheit (Gesundheitsamt) der Stadt Gelsenkirchen, Kurt-Schumacher-Straße 4, im Erdgeschoß.

Vaccinare gratuita pentru copii si tineri din familii de migranti din Europa de Est in directia sanitara a orasului Gelsenkirchen (Gesundheitsamt), Kurt-Schumacher-Straße 4, la parter.

Termine - Orar:
Montag - Luni, 26.10 / 09.11 / 23.11 / 07.12 / 21.12 von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Mitzubringen sind:
- Personalausweis / Reisepass des Kindes
- Impfdokumente
- Ärztliche Dokumente
- Dauermedikamente des Kinder

Die Impfungen sind für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr kostenlos!

A se aduce:
- Buletin sau Pasaport al copilului
- Carnet de sanatate, carnet vaccinare
- Fise medicale
- Reteta de medicala, in caz de tratare medicamentoasa

Vaccinarile sunt gratuite pentru copii si tineri pana la 18 ani!

Klasse 2000 - Zertifikat

Wir sind mit dem Klasse 2000 Zertifikat ausgezeichnet worden, denn
„Gesundheitsförderung ist bei uns ein zentrales Thema, für das wir uns gerne engagieren, denn nur wenn unsere Schüler gesund sind und sich wohlfühlen, können sie gut lernen.“ Dieses Zitat und weitere Informationen über die Zertifizierung finden Sie online bei der WAZ.




Schulobst

Wir sind in das EU Schulobst und -gemüse Programm aufgenommen worden.

Ab sofort bekommen wir jeden Montag, Dienstag und Donnerstag Bio-Obst und Bio-Gemüse für die Kinder geliefert.

Wir benötigen jedoch dringend Unterstützung durch Eltern, die das Bio-Obst und Bio-Gemüse morgens klein schneiden, damit es auf alle Kinder gerecht verteilt werden kann.

Bitte nehmen Sie dafür mit Fr. Schleicher oder dem Sekretariat Kontakt auf.




Warnwesten!!!

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind jeden Tag die Warnwesten anzieht! Es wird dadurch im Straßenverkehr viel besser gesehen, wodurch Verkehrsunfälle vermieden werden können!

Klassenfahrt der 4. Klassen nach Esens Bensersiel

Heute hat sich ein vollbesetzter Reisebus auf die Reise nach Esens Bensersiel gemacht. Nach einigen Stunden Fahrt sind die Kinder der 4a & 4b gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern gut in der Jugendherberge angekommen.

Wir drücken euch die Daumen, dass ihr schönes Wetter habt und die Gemeinschaft während der Klassenfahrt voll und ganz genießen könnt! Auf das ihr viele unvergessliche Erinnerungen sammelt!


Herzlich Willkommen!

Liebe Erstklässlerinnen und Erstklässler, liebe Eltern!

Wir freuen uns sehr, dass ihr/Sie von nun an unser Schulleben bereichern und sind gespannt was wir in den nächsten 4 Jahren alles gemeinsam erleben werden!

An dieser Stelle auch noch einmal herzliches Dank an die Eltern des 2. Jahrganges für die Organisation und Durchführung des Elterncafes am Tag der Einschulung!


Einschulungsfeier am 13. August

Der Gottesdienst zur Einschulung beginnt um 9.00 Uhr in der Probstei-Kirche.

Die Einschulungsfeier findet um 10.00 Uhr in der Gymnastikhalle der Wiehagenschule statt. Im Anschluss gehen die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in ihre Klassenräume. Währendessen findet für die Eltern ein Kaffeetrinken mit der komm. Schulleiterin Fr. Sundheim statt. Das Kaffeetrinken wird von den Eltern der 2. Klassen organisiert & durchgeführt. Herzlichen Dank dafür!

Die erste Unterrichtsstunde endet zwischen 11.00 und 11.30 Uhr. Danach können die Eltern mit ihren Kindern nach Hause gehen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Wir sind jetzt BiSS Schule!

Wir sind für unsere Arbeit im BiSS-Projekt (Bildung durch Schrift und Sprache) ausgezeichnet worden. Darüber freuen wir uns sehr und danken den engagierten Kolleginnen und Kollegen!


Vorstellung des neuen Regelwerkes

Am Donnerstag, den 18. Juni, findet ab 13.45 Uhr im Englischraum eine Informationsveranstaltung für alle Eltern über das neue Regelwerk der Wiehagenschule  statt.

Besuch bei der Kinderbücherei

Zur Zeit besuchen alle Klassen im Wechsel die Kinderbücherei der Stadt Gelsenkirchen. Die Kinder sind begeistert von den tollen Medien-Angeboten und der günstigen Mitgliedschaft (2,50€ pro Jahr).

Besonders praktisch:
Bereits am Buchrücken lassen sich durch den Leseraben die Bücher erkennen, die im Antolin Leseportal zu finden sind.


Kindersprint

Beim Stadtfinale am 06. Juni haben sich 12 Schülerinnen und Schüler der Wiehagenschule für das NRW Finale am 20. Juni qualifiziert!

Herzlichen Glückwunsch an alle kleinen Sprinterinnen und Sprinter!!!

OGS geschlossen

Am Mittwoch, den 03. Juni, bleibt die OGS aufgrund einer internen Fortbildung geschlossen.

Mit dem Fahrrad zur Schule fahren

Die Kinder der Klassen 1-3 sollten aus Sicherheitsgründen nicht mit dem Fahrrad zur Schule fahren.

Die Kinder der vierten Klasse dürfen nach bestandener Fahrradprüfung nach Absprache mit Ihren Eltern auf eigene Verantwortung mit dem Rad zur Schule fahren.

Beschädigungen oder Verlust des Fahrrads auf dem Schulgelände sind nicht über die Schule versichert!


Besuch vom DFB Mobil

Am 18. Juni bekommen wir Besuch vom DFB Mobil des Deutschen Fußball Bundes. Ziel ist es, alle Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule zum Thema „Umsetzungsmöglichkeiten des Fußballs in der Schule“ zu qualifizieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.dfb.de/trainer/bambini/artikel/das-dfb-mobil-kommt-128/

Kindersprint

Am 28.05 & 29.05 findet der Kindersprint an unserer Schule statt. Ein ausgebildetes Team von Laurenz Sports wird die Schule mit einem Laufpacours besuchen und alle Schüler/innen am Bewegungsprojekt teilhaben lassen. An diesen Tagen kann sich Ihr Kind für das Stadtfinale qualifizieren. Die Veranstaltung wird von der Schulleitung und den Sportlehrern begleitet.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter http://www.laurenz-sports.de/Elterninfo.html.

Vorstellung des Antolin-Leseportals

Am Mittwoch, den 20. Mai, findet ab 12.00 Uhr eine Vorstellung des Antolin Leseportals (www.antolin.de) in Raum 3 durch Herrn Stüber statt. Antolin ist eine Möglichkeit das Leseinteresse ihrer Kinder zu wecken, lassen Sie sich diese Möglichkeit nicht entgehen!

Sekretariat

Die Öffnungszeiten des Sekretariats sind zur Zeit geändert. Das Sekretariat hat am Montag, Mittwoch & Freitag von 12.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Das Elterncafe im Irrland in Kevelaer

Am vergangenen Samstag (16. Mai) besuchten die Eltern des Elterncafes das Irrland in Kevelaer. Die Kinder hatten viel Spaß und genossen diesen Ausflug trotz leichtem Nieselsregen sehr, wie sich Fr. Sundheim und Hr. Stüber bei einem Besuch selber überzeugen konnten!


Das Elterncafe besucht die Feuerwehr


Geburtstag von Fr. Wassong

Im Elterncafe wurde der Geburtstag von Fr. Wassong, der ehrenamtlichen Leiterin unserer Schülerbücherei, angemessen gefeiert. Die Eltern bedankten sich mit einer leckeren Torte für das Engagement. Darüber hinaus führten einige Kinder ein kleines Stück auf und alle Klassen fertigten für Fr. Wassong individuelle Überraschungen in Form von Bildern, Texten oder Gedichten an.


Die Wiehagenschule bei den Schultheatertagen im Consol Theater

In den vergangenen zwei Wochen haben sich zwei 2. Schuljahre intensiv auf die Schultheatertage im Consol Theater vorbereitet. Das Ergebnis mit dem Titel „Unsere kleine Gedichte Show” mit Texten von Erwin Frische wird am Montag, den 23.03.2015 auf der Bühne des Consol-Theaters uraufgeführt!

Die folgenden Zeitungsartikel sind im Stadtspiegel Gelsenkirchen erschienen.

1. Hilfe Kurs für alle Lehrerinnen und Lehrer

Im März und April nehmen alle Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule an einem 1. Hilfe Kurs teil, um im Notfall fachgerecht helfen zu können.

Wichtige Uhrzeiten von OGS & verlässlicher Schule

Ein PDF mit allen wichtigen Uhrzeiten finden Sie hier.

Die Wiehagenschule im Musiktheater

Am vergangenen Sonntag (01.03.2015) war es endlich soweit. Nach langer Vorbereitung und Planung unserer Schülerinnen und Schüler, unterstützt durch Fr. Scherhoff, wurde endlich das selbstausgedachte Theaterstück im Musiktheater im Revier (MiR) von professionellen Schauspielerinnen und Schauspielern uraufgeführt.

Am Dienstag, den 03. März, wird die ganze Schule das MiR besuchen, um das Theaterstück erleben zu können!

Wie auf den Fotos zu sehen ist, mussten die Schülerinnen und Schüler auch im Anschluss an die Vorstellung auf die Bühne, um sich ihren wohlverdienten Applaus abzuholen!

Einen Zeitungsartikel finden Sie online bei der WAZ.
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Mathe mit Eltern

Alle Informationen zu unserem Projekt „Mathe mit Eltern“ finden Sie hier.

Elterncafe: Themen

Alle Informationen zu den Themen des Elterncafes im 2. Halbjahr finden Sie hier.

Anmeldungen an den weiterführenden Schulen

Alle wichtigen Informationen bezüglich des Schulwechsels finden Sie in den beiden folgenden Dokumenten.

bewegliche Ferientage

An den folgenden beweglichen Ferientage bleibt die Wiehagenschule geschlossen:

16.02: Rosenmontag

14.05: Christi Himmelfahrt
15.05: bewegl. Ferientag nach Christi Himmelfahrt

25.05: Pfingsten
26.05: bewegl. Ferientag nach Pfingsten

04.06: Fronleichnam
05.06: bewegl. Ferientag nach Fronleichnam

Advent am Wiehagen

An der Wiehagenschule wird es feierlich. Die Kinder und Lehrkräfte lassen besinnliche Lieder erklingen, basteln im Zeichen weihnachtlicher Motive und schmücken anschließend gemeinsam die Schule. Doch Weihnachten ist ein Fest des Beisammenseins und deshalb sind alle Eltern sowohl beim Adventssingen als auch zum Basteln und Schmücken aufs Herzlichste eingeladen. Wann und wo das ganze stattfindet, finden sie unter "Termine".

Mission: Possible - Fantasiewelten, die zum Leben erweckt werden

Am 26.11.2014 startet an der Wiehagenschule das Projekt „Mission: Possible“ in Zusammenarbeit mit dem Musiktheater im Revier. Außergewöhnliche Klänge und Rhythmen entführen die Kinder in eine Fantasiewelt voller Abenteuer. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler werden hierbei zu Autoren und erfinden, gemeinsam mit Theaterprofis, eine eigene Geschichte für ein Musiktheaterstück. Im März 2015 wird dieses musikalische Bühnenstück dann im Musiktheater im Revier aufgeführt und entführt die Zuschauer in eine ganz besondere Zauberwelt...


Wiehagenschule - Eine Schule mit "BiSS"

 Seit Oktober 2014 nimmt der 3. Jahrgang der Wiehagenschule am sogenannten „BiSS-Projekt“ Teil. „BiSS“ steht hierbei für „Bildung durch Sprache und Schrift“ und ist ein Programm mit dem Ziel, die sprachliche Bildung und Förderung der Schülerinnen und Schüler weiterzuentwickeln. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit Lehrkräften anderer Schulen und Wissenschaftlern aus dem universitären Betrieb. Der Projektablauf ist dabei wie folgt: Alle Unterrichtsreihen im Fach Deutsch werden im Team unter Einbezug moderner fachdidaktischer Erkenntnisse geplant, durchgeführt und anschließend durch Wissenschaftler ausgewertet. Mit Hilfe dieser Auswertung trifft man sich nun wieder im Team, um den Unterricht weiter zu verbessern.
Bei Fragen zu „BiSS“ wenden Sie sich an das „BiSS-Team“ der Wiehagenschule (Frau Hennen, Frau Rekik und Herr Lampe) oder schauen auf der Website des Projektes vorbei.

 

Tag des Vorlesens

Am Freitag, den 21.11.2014 dreht sich alles nur ums (Vor-)Lesen! Wir wollen die Freude der Kinder am Lesen wecken! Lehrer und Schüler lesen und lauschen an diesem Tag vielen spannenden Geschichten.

Beratungswoche für die weiterführenden Schulen

In der Woche vom 17.11 - 21.11 fand für die vierten Klassen die Beratung für die weiterführende Schule statt. An einigen Tagen wurden frische Waffeln für die wartendenen Eltern gebacken. Vielen Dank an die fleißigen und engagierten Helferinnen!

Schulhomepage

Hurra wir haben es geschafft! Endlich ist unsere Schulhomepage online! Für Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an uns.

Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Bitte geben Sie eine Zwischenüberschrift ein

Stand

15.09.2018