warning icon

neue digitale Medien an unserer Schule

Am 03.05.2017 startete das Kollegium der Wiehagenschule mit einer schulinternen Fortbildung zur Nutzung interaktiver Whiteboards im Grundschulunterricht in ein neues Kapitel digitalen Lernens. Durch die Ausstattung mit ebendiesen Whiteboards in allen Klassenräumen der Schule stehen von nun an ganz neue Möglichkeiten zur Medienbildung und Schulung der Medienkompetenz zur Verfügung.

Dabei ist nicht zu vergessen, dass auch jetzt schon mit vielfältigen digitalen Medien gearbeitet wird. Durch den Einsatz von Laptopwagen und interaktiver Lernsoftware genießt die Medienbildung schon seit vielen Schuljahren einen hohen Stellenwert. Jedoch bieten sich durch die neuen Tafeln sowie durch die Dokumentenkamera ELMO neue Perspektiven. Die Fortbildung wurde moderiert durch Ruth Olberding, Medienberaterin der Stadt Gelsenkirchen. Das Kollegium bekam einen Einblick in die Funktionsweise der Tafeln sowie verschiedener Software zum Einsatz in den Fächern. Möglichkeiten interaktiver Darstellung Inhalten in den Fächern Mathematik und Deutsch wurden gemeinsam erarbeitet. Ebenso konnten Einsatzgebiete der Dokumentenkamera erforscht werden. Durch die praxisnahe Erprobung konnten Berührungsängste genommen und sinnvolle Ansätze herausgearbeitet werden. Das Team der Wiehagenschule bedankte sich zum Abschluss bei Frau Olberding für die gewonnen Einblicke.

Darauf aufbauend hat sich das Team der Medienbeauftragten und Anwendungsbetreuer zusammen mit der Schulleitung bzgl. der Konzeptentwicklung auf den Weg begeben, um ein neues Medienkonzept zu erstellen. Dieses wird die Schulung der Medienkompetenz in die Fachcurricula integrieren. Hierzu konnten bereits erste Anregungen gewonnen werden. Der Medienpass NRW wird dabei die Grundlage für das Konzept liefern.

Mit diesem Schuljahr wird die Ausstattung aller Klassenräume abgeschlossen sein, sodass im kommenden Schuljahr 2017/18 von Beginn an ein neues, interaktives Lernen gestützt durch bereits bekannte und erprobte Methoden beginnen kann.


Whiteboard mit interaktivem Beamer






Presse

Einen umfangreichen Bericht mit Bildern finden Sie
 online bei der WAZ &
 auf der Seite der Stadt Gelsenkirchen.